Erfrischendes Gesichtswasser

Aus Lindenblüten, Lavendel und Salbei lässt sich ein erfrischendes, antiseptisches, Fältchen reduzierendes, reinigendes und vor Unreinheiten schützendes Gesichtswasser herstellen. Dafür benötigt man 3-5 frische Lindenblüten, 3 Lavendelzweige, 3-5 Salbeiblätter, 500 ml destilliertes Wasser, saubere Sprüh- oder Pumpflaschen. Das Ganze wird dann 15 min. aufgekocht und dann lässt man es mit einem Deckel drauf abkühlen. Gekühlt hält das Gesichtswasser länger – man könnte jetzt noch einen Spritzer Zitronensaft oder auch etwas Alkohol hinzufügen, damit die Haltbarkeit verlängert wird. Ansonsten einfach nicht soviel herstellen oder auch einfrieren, damit man es nicht wegwerfen muss.

Die einzelnen Inhaltsstoffe wirken folgendermaßen:

Allein schon der Duft der Linde ist eine Wohltat und dann überzeugt sie noch mit Ihrer Wirkung auf die Haut: Die Linde wirkt nämlich sehr beruhigend, erfrischend, klärend und zusammenziehend auf die Haut. Sie kann durch ihre Wirkstoffe kleinere Fältchen mindern. Das Lindenblütenwasser könnte man auch für die Haare verwenden, damit diese mehr Strahlen.

Lavendel beruhigt ebenfalls, hat aber zusätzlich noch antiseptische und antibakterielle Wirkung. Er hilft grundsätzlich bei Hauterkrankungen und kann auch zur Wundbehandlung verwendet werden. Sehr gut also bei angegriffener Haut.

Der Salbei ist ebenfalls antibakteriell, entzündungshemmend, blutreinigend, pilzfeindlicher, zusammenziehend und hilft bei kleinen Unreinheiten. Der Duft lässt einen entspannen.

Advertisements

Hast du weitere Tipps oder möchtest was loswerden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s